Sonntag, 2. Dezember 2012

Vegane Lebkuchen-Cupcakes mit Zimt-Topping


Passend zum ersten Advent haben wir gestern noch Lebkuchen-Cupcakes gemacht.

Teig:
90gr Mehl
65gr Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1/2 Päckchen Vanillinzucker
2TL Lebkuchengewürz (fertig zu kaufen gibt es das z.B. von Ostmann)
30gr gehackte Mandel (vorher in der Pfanne rösten)
80ml Hafermilch (hab welche mit Chai-Geschmack genommen)
20ml Speiseöl
15ml Amarettosirup
etwas Zimt
etwas Zitronensaft

Topping:
30gr Margarine
etwa 3-4 TL Hafermilch
2EL Zimt
100gr Puderzucker


Teig
Ofen bei Umluft auf 200° vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillinzucker & Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und vermischen. Mit der Hafermilch, Speiseöl, Amarettosirup und einem Spritzer Zitronensaft verrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die gehackten Mandeln hinzugeben. Für 10 Minuten in den Ofen.

Topping:
Magarine weich rühren, Puderzucker und Zimt hinzugeben und schließlich die Hafermilch. Gut verrühren und in den Kühlschrank stellen. Wenn die Cupcakes gut ausgekühlt sind, mit dem Zimttopping bestreichen.

Kommentare:

  1. hmmm lebkuchengeschmack und zimt, leckerrrr :D
    wie kriegst du das eigentlich hin, dass die papierförmchen so schön bleiben? oder setzt du die muffins/cupcakes erst später rein??
    wenn ich die nämlich mitbacke, werden die meistens unschön bzw durch den flüssigen Teig dunkler unten ;(

    liebe grüße!!

    (ps.: täusche ich mich oder ist das rezept ähnlich zu meinen letzten cupcakes/muffins?? was total in ordnung ist, hab nur grad grinsen müssen beim lesen der zutatenliste :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ch back die auch immer mit, sind aber so schön geblieben, sind aber auch neu. Ich hab gerade bei Weltbild ein Minimuffinbuch gekauft (die Rezepte kann man ja einfach veganisieren ;D ) und da waren die bei. Sind auch fester als meine anderen Muffinförmchen. Gerade bei dem Rezept bleiben die aber meiner Meinung nach auch so schön, weil die Butter fehlt.

      Und Rezept ist wirklich nach deinem :D Zimttopping, wie herrlich das klingt! Hab das schon die ganze Woche auf meinem Handy gebookmarked, um das mit Lebkuchengewürz zu machen.

      Hattest du das Spekulatiusgewürz selbst zusammengemixt oder ein fertiges geholt? Spekulatiuscupcakes und dazu ein Carameltopping stell ich mir nämlich auch sehr lecker vor <3

      Löschen
    2. jaaa, ich kauf mir auch gern diese mini-kochbücher und veganisier dann zu hause :D
      alles klar, ja manchmal klappt es und manchmal nässen die trotzdem durch die förmchen.. also gibts doch keinen geheimtipp schade :D

      hihi, coool :D
      lebkuchengewürz hatte ich fertig gekauft von ostmann, hab ich vorher aber noch nie so gesehen! deshalb musste es sofort gekauft werden :D

      jaaa karamelltopping mit krokant- oder gebrannten mandelstückchen hmmmmmm!! ♥

      Löschen
  2. Oh wie lecker!

    Und Zimt-Topping *sabber* !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...