Sonntag, 7. Juli 2013

Getagged

Ich wurde von Bhakti Yogini getagged und mache darum auch mal mit :)

Die Regeln:
1. Tagger verlinken
2. Fragen beantworten
3. Selbst 11 Fragen ausdenken
4. 10 Blogger mit unter 200 Lesern taggen


1. Seit wann lebst du vegetarisch / vegan / rohköstlich (nennt man das so?) und warum?
 Vegetarisch seit Mai 2012, vegan seit Juli 2012. Ich hatte damals einen Artikel über Ernährung im Stern oder Spiegel gelesen und wie Fleischverzehr sich auf die Gesundheit auswirken kann. Daraufhin habe ich mich mehr und mehr mit dem Thema auseinandergesetzt.

2. Gibt es ein Gericht / ein Lebensmittel, dass du mit deiner neuen Ernährung entdeckt hast
und das du nicht mehr missen möchtest?
 Viele, vorallem, da ich so richtig erst seit meiner Nahrungsumstellung koche und sich damit für mich eine riesige kulinarische Welt eröffnet hat. :)

3. Wie hat dein Umfeld auf deine Umstellung reagiert?
 Mein Mann fand es gut, der Rest meiner Umgebung hielt das eher für verrückt und für die meisten ist es wahrscheinlich eher "lästig", dass ich eben nicht alles esse.

4. Was ist dein Lieblings-Buch / -Kochbuch?
 Lesen tue ich ja generell sehr gerne. Besonders gut gefallen hat mir aber immernoch "The Book Thief". An Kochbüchern habe ich 3 vegane. Das von Atilla Hildman ist in meinen Augen eine Katastrophe, die Rezepte werden von mir immer sofort abgeändert. Habe ich mich an die Angaben gehalten, war es immer ein Reinfall. Ich habe viele unvegane Kochbücher, deren Rezepte ich einfach veganisiere und abänder.

5. Welche Dokumentation (Thema Ernährung) würdest du empfehlen?
 Ich bin da ziemlich Fan von dem Beitrag zu Ernährung und Veganismus, den Bambule gedreht hat. (vorallem, da Sarah Kuttner ja so ein Fleischliebhaber ist.)

6. Was ist deine Lieblingsmusik?
 Das ist ziemlich durchwachsen und eine Frage, die ich immer sehr schwer zu beantworten finde.

7. Frühaufsteher oder Nachteule?
 Frühaufsteher, definitiv. ;)

8. Besitzt du ein Auto? Wenn ja, welches?
  Wir haben eine alte A Klasse, die uns die Eltern meines Mannes geschenkt haben, fahren aber seit ein paar Monaten eher selten damit, bei dem Wetter nehmen wir meist das Fahrrad.

9. Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?
 Kochen, backen, Videospiele spielen.


10. Natur- oder Stadtmensch?
Teils, teils. Ich bin eher ländlich großgeworden, lebe aber in dieser Lebensphase auch gerne in der Großstadt und genieße ihre Vorteile.

11. Sammelst du etwas? Wenn ja, was?
 Videospiele und Konsolen. :)

Meine Fragen:
1. Dein liebster Ort?
2. Was wolltest du als Kind werden?
3. Bist du mit deinem Leben momentan zufrieden?
4. Was würdest du an der Welt gerne ändern?
5. Würde dein Leben verfilmt werden, wer sollte dich spielen?
6. Wo würdest du gerne leben?
7. Ein Film/ Buch / CD, die für dich eine große Rolle spielt?
8. Welches Essen magst du überhaupt nicht?
9. Etwas, das du in nächster Zeit erledigen willst.
10. Dein liebster Wochentag und warum.
11. Wohin möchtest du unbedingt mal reisen?


Ich tagge:
1. In Farbe und Bunt
2. Tierleidfrei und Spaß dabei
3. Thinking Movements
4. Be veggie- going vegan
5. Bissen für's Gewissen
6. La Vie de la Vera 
7. Grüne Liebe
8. Follow the vegan way
9. Zusammen is(s)t man weniger allein
10. Vegan Temptation

Kommentare:

  1. Huhu!

    danke fürs taggen ;-)
    antworte spätestens morgen...

    Übrigens werd ich mit Attilas Rezepten auch nicht warm, und kann den Hype nicht wirklich nachvollziehen *achselzuck*
    Die Rezepte sind teilweise schön anzuschaun, aber im Alltag kaum praktikabel.
    ich veganisiere auch viel selbst, oder probiere erprobte Rezepte von anderen Blogs aus...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich mache auch mit.
    Antwort folgt heute. :-)
    Ich kenne allerdings noch nicht genug Blogger, um selbst Fragen zu stellen und Leute zu taggen. Deshalb werde ich vorerst nur die Fragen beantworten.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein nettes Interview!
    Ich bzw. wir leben die meiste Zeit vegan (zu mindestens sind wir ein veganer Haushalt)... Wir probieren unser Leben so grün wie möglich zu gestalten... das gelingt mal gut und mal weniger;-)

    falls du Lust hast, schau dir doch mal unseren veganen Schoko-Gebrtstagskuchen... er ist super angekommen...
    http://lasagnolove.blogspot.de/2013/07/vs-first-birthday-special-one.html

    Liebe Grüße
    Bird von -fatcatconnection-
    http://lasagnolove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Antworten, gefällt mir super.

    Liebe Grüße, Sophie
    http://livingforsophistication.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog! Habe dich in meine Blogroll auf cleanfoodlove hinzugefügt :)
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...